Kom'ma-Herr-Gottesdienst startet ins Jahr 2015

vom von Thorben Lippert, Kategorie: Veranstaltungen

Um 19 Uhr am vergangenen Sonntag war es soweit. Als die Kom'ma-Herr-Band die ersten Takte in der Michaelkirche anstimmte, begann 2015 auch das erste Mal wieder ein Kom'ma-Herr-Gottesdienst. Und der hatte es in sich: Neben dem Thema ZuMUTung wurden auch die neuen Mitarbeiter des CVJMs eingesegnet, die seit dem letzten Jahr beispielsweise in Jugendgruppen aktiv mitarbeiten. Jugendreferent Peter Bulthaup und Pastor Bruning, die zusammen mit der Vorsitzenden des Jugendfachausschusses Stephanie Hölscher auch die Einsegnung durchführten, hielten zum Thema ZuMUTung dann auch eine etwas ungewöhnliche Predigt. Sie reisten zusammen in ihre eigene Vergangenheit zurück und stellten sich Fragen über Mut, aber auch Zumutungen. Diese Dialogpredigt öffnete somit einen Blick in das vorgegebene Thema, und auch die vielen Lieder der Band luden zum Mitsingen ein.
Abgerundet wurde der schöne Gottesdienst mit einem kleinen Snack im Kirchcafe, den viele der Besucher wahrnahmen und bei dem das ein oder andere Gespräch zu Stande kam.

Der nächste Gottesdienst ist dann schon der alljährliche Open-Air-Gottesdienst. Stattfinden wird er am 14. Juni zur gewohnten Zeit um 19 Uhr. Die Bühne wird dann an der Bartolomäuskirche Rödinghausen aufgebaut werden. Lieder, Aktion und Predigt werden dann zum Thema »Danke! Tak! Hvala! Arigato!« stattfinden.