Kom'ma Herr Gottesdienst - Wir und die anderen

vom von Peter Bulthaup, Kategorie: Veranstaltungen

Die Aktualität des Themas des vergangenen Kom’ma Herr-Gottesdienstes „Wir und die anderen“ konnte sich bei der Planung der Themen für das Jahr 2015 wohl so recht noch niemand vorstellen. Umso gespannter waren dann am vergangenen Sonntag die Besucher auf die Umsetzung des Themas durch das Gottesdienstteam und die Worte des Predigers, Superintendent Michael Krause. In der gut besuchten Michaelkirche in Westkilver erwartete dann alle Besucher neben viel Musik und einer thematischen Einleitung durch Tobias Bruning – auch bezugnehmend auf die aktuelle Situation der Flüchtlinge in Rödinghausen und ganz Deutschland – wohl gewählte Worte Krauses. Die anwesenden Gläubigen ermutigte er, als Vorbilder in Barmherzigkeit und Liebe gegenüber Andersgläubigen zu wirken und dadurch die Überzeugung, dass Jesus Christus unsere Hoffnung in dieser Welt ist, nach außen zu repräsentieren ohne andere zu überrumpeln. Es komme auf die Wirkung eines Christen an, die er durch Handeln und Worte in Jesus Namen ausstrahle, die auch bei Andersgläubigen bei allen Unterschieden gegenseitigen Respekt und Anerkennung – und so friedliches Miteinander über alle Religionsgrenzen hinweg schaffen könne, so Krause.

Im Anschluss an den Gottesdienst blieb allen noch die Möglichkeit, bei einem kleinen Snack über die Situation in Deutschland, die Rolle der Gesellschaft – auch in Rödinghausen, der Kirche und – nicht zuletzt - die Worte der Predigt ins Gespräch zu kommen. Der nächste Kom'ma Herr-Gottesdienst findet am 6. Dezember in der Bierener Kirche statt. Das Thema lautet dann "AusZeit" und Pastor Sieghard Flömer wird die Predigt halten. Die Gottesdienstbesucher erwartet dann passend zum Thema ein Gottesdienst der besonderen „ruhigen“ Art. Man darf gespannt sein.