Gottesdienste: Es gibt neue Anwesenheitskarten

vom von Axel Bruning, Kategorie: Mitarbeiter

Wer in den letzten Monaten Gottesdienst in der Michaelkirche gefeiert hat, kennt das Problem: Man muss sich in einen Anwesenhetisliste eintragen und wenn viele Personen gleichzeitig kommen, entsteht ein Stau. Um dieses Problem zu verringern, werden im neuen Gemeindbrief und auf dieser Internetseite ab jetzt auch Anwesenheitskarten zum Herunterladen bereitgestellt, die man einfach Zuhause schon ausfüllen kann und nur abzugeben braucht. Auf den Karten ist auch eine Platznummer vorgesehen, die aber nur bei besonderen Gottesdiensten zur Anwendung kommt, wenn der genaue Sitzplatz nachverfolgt werden muss.