Konfi-Samstag 2019

vom von Niklas Sprung, Kategorie: Veranstaltungen

Am Samstag, den 07.09.2019, waren alle neuen Katechumenen ab 9:30 Uhr herzlich ins Gossner-Haus eingeladen. Unter der Leitung von Axel Bruning und mit der Hilfe einiger ehrenamtlicher Mitarbeiter des CVJM Westkilver e.V. sowie des neuen FSJlers stand an diesem Samstagvormittag vor allem die Vorbereitung des Vorstellungsgottesdienstes im Vordergrund.
Nach der Begrüßung, mit anschließendem Gebet, lernten sich die neuen Katechumenen, welche von unterschiedlichen Schulen kamen, erstmal bei einigen Spielen kennen. Nach diesem lustigen Start ging es dann richtig los.
In drei Gruppen aufgeteilt erarbeiteten die Jugendlichen verschiedenen Aktionen für den Vorstellungsgottesdienst, welche sich rund um die Apostelgeschichte 3, 1-10 beschäftigten. Von einem kleinen Anspiel, über ein paar gesungen Lieder bis hin zur künstlerischen Darbietung der Geschichte gab es für die Katechumenen so einiges zu erleben. Während dieser Arbeitsphase gab es aber auch eine kleine Pause mit Snacks und Getränken, in der sich die Jugendlichen noch weiter kennenlernen konnten.
Zum Abschluss stellten alle Gruppen ihre Aktionen für den Gottesdienst im großen Saal vor. Nach einem kleinen Werbeblock für die Gruppen des CVJM Westkilver und dem Komma Herr Gottesdienst endete der Vormittag dann um 12:00 Uhr mit dem gemeinsam gesprochenen Vaterunser.

Der nächste Termin für die Katechumenen ist die Fahrradtour durch die Gemeinde am Samstag, den 5. Oktober, ab 10.00 Uhr. Treffpunkt ist die Michael-Kirche.

Senigallia 2019

vom von Peter Bulthaup, Kategorie: Veranstaltungen

Seit fast vier Jahrzehnten ist Senigallia das Ziel von Jugendgruppen der CVJM im Kirchenkreis Herford. Senigallia ist sozusagen schon eine „Marke“. Der CVJM Rödinghausen mit einem erfahrenen Team um Jugendreferent Peter Bulthaup machte sich am 16. Juli auf den Weg an die Adria. Knapp 1400 km und 19 Stunden Busfahrt lagen vor den Teilnehmern. Bei der Ankunft in Senigallia war strahlendes Sommerwetter. Über 200 Jugendliche machten sich in den letzten drei Jahren mit dem CVJM auf den Weg an die Adria und in diesem Jahr waren es 73 Jugendliche.
An vorderster Stelle stand natürlich das tägliche Bad in der Adria, sowie das in der Sonne. Dazu kam das leckere landestypische Essen, viele umkämpfte Volleyballmatches am Strand und eines morgens der Sonnenaufgang über der Adria.
Die täglichen Spielprogramme zählten zu den Highlights der Freizeit. Wie zum Beispiel bei "Das Duell um die Welt" oder auch das „Krimitheater“ wo die Teilnehmer einen Kriminalfall aufklären mussten.

Das größte Highlight der Freizeit begann allerdings um 4 Uhr nachts mit dem Wecken der Teilnehmer, um das Ziel die "ewige Stadt" Rom möglichst früh zu erreichen. Die Tour durch Rom war für alle etwas Besonderes, denn kaum eine andere Stadt bietet so viel antike Bauwerke und Sehenswürdigkeiten wie Rom. Als es dann gegen 17 Uhr, mit vielen Eindrücken und Souvenirs, wieder Richtung Senigallia ging, war die Erschöpfung dieses ereignisreichen Tages allen anzumerken.
An vielen Tagen wurde die Kreativität der Teilnehmer gefordert, indem sie Lederarmbänder knüpfen, Ketten selber gestalten konnten und vieles mehr. Den Ausklang der Tage bildeten die täglichen Abendabschlüsse und Andachten, sowie zwei Gottesdienste, wo die Teilnehmer viel über persönliche Erfahrungen mit Gott gehört haben und ihn mit Liedern gelobt haben.
Durch diese Programmpunkte und das tolle Wetter bildete sich eine super Gemeinschaft. Viele Teilnehmer kamen zu dem Schluss: Ich bin nächstes Jahr wieder dabei!
Ein besonderer Dank gilt den ehrenamtlichen Mitarbeitern Nina Clausing, Pascal Schnücke, Nora und Frederik Holz, Simon Dix, Niklas Sprung, Jana Fieselmann und Pamela Niederbröker.
Senigallia 2020 kann kommen und der Termin steht auch schon: 11.07.-25.07.2020!

Jungschar – Jahresrückblick 2018/2019

vom von Niklas Sprung, Kategorie: Kinder von 9 - 13 Jahre

Das Schuljahr 2018/2019 liegt hinter uns und damit auch ein weiteres Jahr der Jungschar des CVJM Westkilver e.V.
Im vergangenen Schuljahr fand die Gruppenstunde jeden Freitag, außerhalb der Ferien, von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr im Gossner-Haus statt. Zusammengerechnet fanden so 38 Gruppenstunden statt, welche ein buntes Angebot aus Spiel-, Bastel-, und Kochprogrammen boten.
Neben Klassikern, wie 1, 2 oder 3; Stockbrot backen oder dem Ostereierfärben gab es in diesem Jahr einige Highlight-Programme. Von der großen Speckstein-Aktion, über die Escape Game Woche 2018, eine spannende digitale Schnitzeljagd bis hin zum Jahrmarkt war das Jahr voll mit atemberaubenden Programmpunkten.
Zwar stieg die Teilnehmeranzahl nach der Flyer-Aktion in den Sommerferien 2018 leicht an auf durchschnittlich 8 bis 10 Teilnehmer, jedoch änderte sich die Zusammensetzung des Mitarbeiterteams kaum. Das Mitarbeiterteam besteht momentan aus: Sebastian Bruning, Simon Dix, Niklas Sprung, Enrico Verrijdt und Lena Heimsath. Jana Fieselmann schied vorläufig aus dem Mitarbeiterteam aus, war aber immer mal wieder bei Programmpunkten dabei.
Im Zuge der JHV des CVJM Westkilver e.V. vom 08. März 2019 änderten sich zudem die Beisitzer-Posten der Jungschar. Simon Dix ist nun Beisitzer für die Jungen-Jungschar und Lena Heimsath ist Beisitzerin für die Mädchen-Jungschar.
In der letzten Gruppenstunde dieses Schuljahres verabschiedeten die Mitarbeiter die Teilnehmer mit dem traditionellen Sommerabschluss. Neben einigen coolen Wasserspielen erfreuten sich die Teilnehmer bei Bratwurst, Getränken und einigen Salaten.
Die Mitarbeiter schauen auf ein aufregendes und tolles Jahr zurück und freuen sich schon auf ein neues Jahr in der Jungschar Westkilver, in dem es auch weiterhin heißt: Jungschar mit Jesus Christus mutig, voran, voran, voran!

Weitere Beiträge