Konfi-Samstag

vom von Niklas Sprung, Kategorie: Veranstaltungen

Am Samstag, den 16.03.2019, war der Konfirmanden Jahrgang 2018 bis 2020 herzlich eingeladen ab 9:30 Uhr ins Gossner-Haus zu kommen. Im Gossner-Haus angekommen fing der Vormittag, nach einer kurzen Begrüßung durch Pastor Bruning, mit einem gesungenen Lied an.
Ziel des Vormittages war es, dass die Katechumenen die Gemeinde und ihre Mitglieder kennenlernen.
In der ersten Einheit erarbeiteten die Katechumenen in zwei Gruppen unter der Leitung von Axel Bruning, dem Jugendreferenten der Region Rödinghausen Peter Bulthaup sowie einigen Mitarbeitern des CVJM Westkilver e. V. eine Karte mit allen wichtigen Standorten der ev. Kirchengemeinde Westkilver. Dabei heraus kamen Standorte wie z. B. die Friedhöfe, Kindergärten oder die Kirche. Außerdem wurden einige wichtige Ämter zusammengetragen, die für die Kirchengemeinde unerlässlich sind. Dabei vielen den Katechumenen Ämter, wie z. B. Presbyter, Organist oder Küster ein.

Nach einer kurzen Pause mit Snacks und Getränken ging es dann mit der zweiten Einheit weiter.
In dieser kamen einige Personen zu Besuch, die etwas mit der Kirchengemeinde zu tun haben. Unter anderem waren Gäste von der Frauenhilfe, dem Bibelkreis, dem CVJM, dem Männerkreis, dem Presbyterium und dem Besuchskreis anwesend. Die Katechumenen konnten den Gästen dann Fragen zu ihrer Konfirmationszeit und Konfirmation stellen.
Nach einer interessanten Fragerunde endete der Vormittag mit einem Team-Game und einem Abschlusslied.

Jahreshauptversammlung 2019

vom von Niklas Sprung, Kategorie: Mitarbeiter

Am 08.03.2019 fand die Jahreshauptversammlung 2019 des CVJM Westkilver e.V. statt.
Ab 18:15 Uhr waren alle Mitglieder, Mitarbeiter und Freunde des Vereins herzlich eingeladen, auf das vergangene Jahr zurückzuschauen und auf das kommende Jahr zu blicken.
Insgesamt 18 Personen kamen so zusammen und berichteten über die Gruppen, Freizeiten und Aktionen des Jahres 2018.
Nach dem Rückblick und der Vorstellung des Kassenberichts gab es eine Pause, in der sich die Anwesenden bei leckeren Bistro Baguettes austauschen konnten.
Nach der Pause wurde dann verschiedene Veranstaltungen und Termine für das Jahr 2019 vorgestellt.
Außerdem gab es die alt bekannten Wahlen mit folgendem Ergebnis:
1. Vorsitzende – Caroline Finke
2. Vorsitzender – Tobias Bruning
Kassierer – Niklas Sprung
Schriftführerin – Katja Ermshaus
Beisitzerin Fishing Juniors – Joana Sprung
Beisitzer Jungschar – Simon Dix
Beisitzer JORN – Jan Nolte
Beisitzerin MAK – Charlene Dreckschmidt
Beisitzerin Event- und Innovation – Jana Fieselmann

Nach dem offiziellen Teil endete die JHV mit einem Fotoshooting.
Der Vorstand und die Beisitzer blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2019 mit Events, Freizeiten und vielem mehr.

Speckstein Aktion 2019

vom von Niklas Sprung, Kategorie: Veranstaltungen

Vom 19.02.2019 bis zum 05.03.2019 fand die Speckstein Aktion 2019 statt. In den Gruppen Fishing Juniors und der Jungschar wurde gebastelt, was das Zeug hielt. Insgesamt 29 Teilnehmer (20 bei FJ und 9 bei der JS) bastelten in den zwei dafür eingeplanten Gruppenstunden. Ziel der 2-wöchigen Aktion war es, dass jeder Teilnehmer aus einem sogenannten Speckstein einen Teelichthalter bastelt.
Zu Beginn der Aktion bekam jeder Teilnehmer einen Rohling eines Specksteins, in dem eine Fassung für ein Teelicht gebohrt war.
In den folgenden Gruppenstunden war es dann ihre Aufgabe, mit Hilfe von verschiedenen Werkzeugen, den Rohling in eine gewünschte Form zu bringen und seine Oberfläche möglichst glatt zu schleifen.
In der ersten Gruppenstunde wurde zuerst mit Sägen, Pfeilen und Trockenschleifpapier die Form des leicht zu bearbeitenden Steins erarbeitet. Von Stufe zu Stufe schliffen die Teilnehmer die Specksteine bis sie bei einem relativ feinen Schleifpapier angekommen waren.
In der zweiten Gruppenstunde ging es dann ans Nassschleifen. In Eimern und Schalen musste der Stein nun noch einmal mit Nassschleifpapier bearbeitet werden.
Dieser Bearbeitungsschritt war für die Kinder besonders spannend, da hier erstmals die Farbe des Steines zum Vorschein kam.
Nachdem der Stein getrocknet war, konnte er geölt werden, das Teelicht eingesetzt werden und das Ergebnis der 2-wöchigen Arbeit eingepackt werden.
Am Ende der Speckstein Aktion 2019 gingen die Teilnehmer mit einzigartigen und individuellen Teelichthaltern nach Hause, die sie stolz ihren Eltern präsentieren konnten.

Weitere Beiträge